Produktchen 

 

 

 

"Wenn der Regen fällt

Schau ich in die Welt

Und es tropft mir aus dem Schuh..."

  

Eine Regenbraut braucht einen Regenbräutigam zum Mann und keinen Buschwichtel. Nachdem drei schlitzohrige Regenbräutigame bei ihr aufgetaucht sind, ist die Regenbraut sich allerdings nicht mehr so sicher. Mutig wagt sie den Schritt in die weite Welt. Am Ende begegnet sie dem lange ersehnten Bräutigam und begreift, dass das Gute manchmal näher liegt als man denkt.

 

Der Buschwichtel und die Regenbraut ist ein sinnlich poetisches Märchen für alle ab 5 Jahren über Liebe und Freundschaft, die Kraft der Eigeninitiative und die Magie der richtigen Schuhe!

  

Dauer: ca. 40 Min.

 

Sprecher: George Inci, Beatrice v. Moreau, Matthias Deutelmoser, Annick Klug, Daniel Montoya

Text & Regie: Beatrice v. Moreau

Sounddesign: Silvan Oschmann, Anne Lucht

Illustration: Juliane Pieper

Studio: Audio Cue    Aufnahme: Felix Lehmann

Produktion: Hörchen

Koproduktion: George Inci

 

ISBN 978-3-981469608

Preis: 9,90 €

 

Hier bestellen.


 

Hörpröbchen 1 "Der Buschwichtel und die Regenbraut

 

 


 

Hörpröbchen 2 "Der Buschwichtel und die Regenbraut"

 

 

 

Hörpröbchen 3 "Der Buschwichtel und die Regenbraut"

 

 

 

 

Traugott, das Warzenschwein 

 

 

 

„Schau mir in die Augen kleines,

die Augen eines Warzenschweines!“

 

Traugott, das Warzenschwein ist die coolste Sau, die rumläuft. Soviel steht fest. Dumm nur, dass er seinen größten Fan, das kleine Kätzchen verschreckt. Um der Höchststrafe des Katzengerichts zu entgehen, muss er das Kätzchen wiederfinden. Er bekommt Hilfe vom übereifrigen Hasen, der streitlustigen Kuh, dem überspannten Hahn und dem gemütlichen Hund. Doch dadurch wird alles nur noch schlimmer ...

 

Traugott, das Warzenschwein ist ein Hörspiel über einen Antihelden, der nur sich selbst sieht und keine Verantwortung übernehmen will. Am Ende lernt er die Demut kennen und darf doch bleiben wie er ist.

 

Sprecher: George Inci, Annick Klug, Daniel Montoya, Beatrice v. Moreau, Nicole Reimann, Tobias Schulze, Gesa Badenhorst

Text & Regie: Beatrice v. Moreau

Sounddesign: Maximiliano Mellado Marambio-Abele

Illustration: Juliane Pieper

Studio: Audio Cue    Aufnahme: Felix Lehmann

Produktion: Hörchen

Koproduktion: George Inci 

 

Erscheinungsdatum: 1. März 2013

ISBN: 978-3-981469615

Preis: 12,90 €

 

Hier bestellen.

 

 

 

Hörpröbchen 1  "Traugott, das Warzenschwein"

 

 

 

Hörpröbchen 2 "Traugott, das Warzenschwein"

 

 

 

Hörpröbchen 3 "Traugott, das Warzenschwein"

 

 

 

Der Bärenbeerenmaler

 

Bis später hatte Papa Bär gesagt. Inzwischen war aber schon

viel später als später. Der halbe Tag war schon rum und immer war noch nichts von Papa und Mama Bär zu sehen. Der kleine Bär hatte Sehnsucht. Große Sehnsucht. Vor allem nach seiner Mama.

 

Als die Bäreneltern dann endlich nach Hause kommen ist die Enttäuschung groß: die versprochene Schwester ist so klein, dass man noch nicht mal mit ihr spielen kann, schreit ununterbrochen und erfordert die volle Aufmerksamkeit von Mutter und Vater.

Aber der kleine Bär weiß wie er die Aufmerksamkeit seiner Eltern wiederbekommt. Er bemalt das ganze Schlafzimmer mit schönem roten Beerensaft. Nur leider haben die Eltern auch in Fragen Kunst eine andere Vorstellung als der Bärenbeerenmaler.

 

Der Bärenbeerenmaler ist ein Hörspiel über Eifersucht, die Unterschiede der kindlichen und der erwachsenen Erlebnisweisen und nicht zuletzt eine Geschichte über Bärenbeerenkunst!

 

 

Text & Regie: Beatrice v. Moreau

Produktion: Hörchen in Vorbereitung

 

 

 

 

Der Regen isst gern Schokolade

 

„Wenn ich groß bin, dann mach ich was ich will!“

 

Eltern erfinden gerne allen möglichen Quatsch. Und warum? Weil sie wollen, dass ihre Kinder etwas Bestimmtes tun oder eben nicht tun. Lunas Mutter ist so eine. Von früh bis spät erfindet sie Regeln und Pflichten und weiß immer genau, was für Luna das Beste ist. Zum Beispiel weiß sie, dass es regnet, wenn man nicht alles aufisst.

Doch das will Luna genauer wissen. Sie macht sich auf den Weg, um jeden, dem sie begegnet nach dem Zusammenhang von Essen und Regen zu befragen. Die Antworten, die sie bekommt, sind ebenso unterschiedlich wie unbefriedigend, bis sie plötzlich dem Regen selbst begegnet, der seine ganz eigene Version für die Ursachen seines Erscheinens hat.

 

Der Regen isst gern Schokolade ist ein sinnlich genüssliches Hörspiel darüber, dass man nicht alles glauben soll, was einem erzählt wird, die Schönheit und den Nutzen des Regens und die Liebe zu Schokolade!

 

Text& Regie: Beatrice v. Moreau

Produktion: Hörchen in Vorbereitung